Es geht wieder los...

...


Rock im Hof 2022

FUE-event e.V. proudly presents: 
JESUS GEORGE...


Das rockt demnächst ...

Shokee & Sands 25.02.2023

Slogan: "Sie wünschen wir spielen"
Bei Shokee&Sands kann das Publikum das Programm live mitbestimmen. Von A wie ABBA bis Z wie Zaz, egal ob Soul, Pop oder Rock - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei ... 

Blues Breakers & 
Jiving Sister Fanny 04.03.2023

Die BluesBreakers gibt es schon seit 1984, somit sind sie die dienstälteste BluesCombo der Region Ulm – schlicht und einfach Kult ...
JIVING SISTER FANNY spielen die Rolling Stones und deren Vorbilder Chuck Berry, Willie Dixon ...


 

Jesus George 18.03.2023

... ist wenn sich an einem Abend David Bowie Selig an Amy Winehouse lehnt – gezogen von den Red Hot Chili Peppers, gestützt durch die Kings Of Leon, gedrückt von The Knack und abgeholt durch die Sportfreunde Stiller.“ ...


 

Über uns


So, jetzt sitzen wir hier. Wer wir sind, schwer zu sagen und noch schwerer zu definieren. Was feststeht, wir sind ein Verein am alten Eselsberg in Ulm, der es sich auf die Fahne geschrieben hat, lokalen Bands eine Bühne zum auftreten zu geben. Gleichzeitig sind wir ein wilder Haufen, bestehend aus jungen und älteren Leuten. Aus verschiedenen Jahrzehnten. Mit unterschiedlichen Erfahrungen, unterschiedlichen Berufen aber gemeinsamen Interessen. Was uns verbindet sind die Konzerte, aber selbst da gehen die Musikgeschmäcker unterschiedliche Richtungen. Die einen mögen härtere Musik, die anderen softere Musik. Aber dennoch sind wir alle Freunde der selbstgemachten Musik, mit Instrumenten und Können auf der Bühne. Da geht uns das Herz auf. Musik aus der Dose geht zwar auch, aber wir ziehen es vor auf Schallplatten auszuweichen, anstatt online Musik zu streamen. Und falls ihr meint das ist ein Druckfehler, nein, wir meinen wirklich die großen meist schwarzen Scheiben aus dünnem Plastik welche sich drehen.

Was uns aber im allgemeinen ausmacht, ist die lockere meist Familiäre Atmosphäre welche wir mit unseren Gästen und Bands pflegen. Sind doch alle eine Musikfamilie. Viele Gesichter sieht man immer wieder und das ist schön und neue Gesichter sind immer gern gesehen...